Willkommen, Gast!   de
 
  • Startseite
  • Information
  • Kommunikation
  • Galerie
  • Benutzer
  • Statistik
  • Downloads
  • Weiteres

Newsletter

Klappen
eMail

Öffungszeiten

Klappen
Dienstag 13:00 - 17:00
Donnerstag 13:00 - 17:00
Sonnabend 13:00 - 17:00
Sonntag 13:30 - 17:00

 

 

 

Terminvereinbarung per Telefon/ E- Mail ist jederzeit möglich

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Den Weg zu uns finden sie übrigens hier

Neu im Blog

Klappen
Es wurden keine Einträge gefunden.

Im Chat

Klappen

Wer ist online?

Klappen
  • Gäste: 158

Viele Helfer und nur ein Dankeschön

Seite drucken #global.p.exportAsPdf

Ein großes Dankeschön an die „Unterstützer der ersten Stunde". Von ihnen seien stellvertretend für alle namentlich genannt: Klaus Nagel (Schönebeck). Arnold Sabisch (Straußberg), Klaus Krüger (Schönebeck), Frank Hellweck (Kleinmühlingen), Gerd Barwinski (Magdeburg), Klaus und Peter Dahlke (Kleinmühlingen), Peter Renner (Groß Schirma), Adolf Milker (Berlin), Klaus Böde (falbe), Heinz Schultz (Dornburg).

Von Andreas Pinkert Kleinmühlingen • Was hat Steve Jobs, der kürzlich verstorbene Mitbegründer des milliardenschweren Computer-Weltkonzerns Apple, mit dem quickfidelen Horst Schäfer und dem Kleinmühlinger Friedensfahrtmuseum gemeinsam? Ganz einfach: Beide habenin einer simplen Garage den Grundstein für eine wahre Erfolgsgeschichte gelegt.

80 000 Euro an ehrenamtlicher Arbeit stecken im Museum

Zehn Jahre ist es her, dass im April unter dem Titel „Startschuss für den Aufbau des Friedensfahrtmuseums" eine kleine Ausstellung einzelne Exponate der Friedensfahrt in geliehenen Vitrinen zeigte. Schon damals war der Bundestagsabgeordnete Gustav Adolf „Täve" Schur zusammen mit weiteren Radfahr-Idolen wie Klaus Ampler, Rudi Kirchhoff, Wolfgang Wesemann oder Jörg Strengner dabei - ein enger Schulterschluss vieler Mitstreiter, der bis heute die Erfolgsgeschichte begründet.

Doch wie konnte von einer Ausstellung ein ganzes Museum quasi aus dem Nichts entstehen? „Zu unserem Grundstück gehörte ein über 150 Jahre altes Gebäude, dessen Bodenräume wir nach und nach entrümpelten", erinnert sich Horst Schäfer. Gemeinsam mit zahlreichen fleißigen Händen aus dem Dorf wurden wochenlang Putz- und Malerarbeiten bewältigt, morsche Dielenbretter ausgewechselt und eine Treppe eingebaut. Das Kuratorium des 2003 gegründeten Vereins „Radfreizeit, Radsportgeschichte, Friedensfahrt" bezahlte die Materialkosten, alles andere war Hobby.

Schließlich wurden auch diese Räumlichkeiten zu eng und waren nicht gut beheizbar. Schnell wuchs der Gedanke: Etwas Neues muss her. Auf dem Nachbargrundstück stand ein verfallenes Wohnhaus mit Schuppen. Architekt Horst Zabel war es schließlich, der die Begeisterung teilte und für den heutigen Neubau die Planung übernahm. Im Mai 2005 erfolgte die Grundsteinlegung, im Oktober 2006 wurde Richtfest und am 24. November 2007 die festliche Einweihung gefeiert.

Kleinmühlingens Bekanntheit ist enorm gewachsen

Wahrlich Beachtliches ist durch den Museumsbau im 600-Seelen-Ort entstanden. Heinz Schultz drückt es in seiner langjährigen Funktion als Schatzmeister in Zahlen aus: „Wir haben einen Objektwert von rund 246 000 Euro geschaffen. Umgerechnet fast 80 000 Euro an Eigenleistung haben unsere engagierten Mitstreiter hineingesteckt. Rund 44 000 Euro wurden uns von Firmen gesponsert."

Darüber hinaus wuchs der Bestand um unzählige Exponate stetig an wie Pokale, Medaillen, Urkunden, Fotografien, aber auch Fahrräder, Trikots und vieles weitere. Der Bekanntheitsgrad des Dorfes, das vorher durch seine Kunstradfahrer bekannt war, erreichte bundesweit und auch im Ausland einen vollkommen neuen Stellenwert. Plötzlich hielten Reisebusse in der Grabenstraße, Radfahrbegeisterte aus der Tschechischen Republik, der Slowakei, Weißrussland, aber auch von Großbritannien interessieren sich für das wohl einmalige Refugium derjenigen, die sich sowohl für die Idee und die Geschichte des „Course de la Paix" verschrieben haben und auch mithelfen wollen, die Begeisterung für das Radfahren im Freizeit- und Sportbereich neu zu entfachen.

Der Verein zählt heute bundesweit 80 Mitglieder. „Wir müssen bei Kindern und Jugendlichen die Begeisterung für das Radfahren wecken", sagt Horst Schäfer, der seit Jahren kleine Friedensfahrten in der Region organisiert. Flächenmäßig soll sich das Museum in den nächsten fünf Jahren nicht erweitern, blickt er voraus, vielmehr soll in neue Medien und moderne Ausstellungstechnik investiert werden. In naher Zukunft wollen die Kleinmühlinger auch zu einer Messe europäischen Formats nach Brüssel reisen. „Es hat sich wirklich viel Positives in den fünf Jahren ereignet", resümiert Horst Schäfer, der immer wieder seine vielen Mitstreiter erwähnt, ohne deren Hilfe eine solche Erfolgsgeschichte nie möglich gewesen wäre. Heute sind alle von 13 bis 17 Uhr ins Friedensfahrtmuseum eingeladen

Quelle: Volksstimme (Artikel als PDF)


18.12.2012, 17:07 von Horst | 4102 Aufrufe
Bewertung: 1 2 3 4 5

Kommentare

Avatar
Palbo (Gast) 30.07.2013, 19:09
This is very interesting, You're a very skllied blogger. I have joined your rss feed and look forward to seeking more of your excellent post. Also, I have shared your website in my social networks! http://yxmcmoqkhu.com [url=http://dcbkvcxevos.com]dcbkvcxevos[/url] [link=http://rukvfvipk.com]rukvfvipk[/link]
Avatar
Luanda (Gast) 30.07.2013, 14:41
Totes are considered as a good<a href="http://qwegbb.com"> sieectlon</a> of products for ladies. Some girls are obsessive about totes, and they also enjoy with an total assortment of the newest and classy bags. In relation to designer handbags, oahu is the think about every woman to undertake a massive collection of primary custom handbags, but the cost range is indeed substantial that this becomes hard to pay for them. In these cases, they can often determine developer duplicate custom purses.
Avatar
Tarek (Gast) 28.07.2013, 02:47
Bei dem Anblick gruselts mich.Das kann man nich mal als den Versuch<a href="http://rnwskmzald.com"> deuhhgrcen</a> lassen das ge4ngige Bild der Me4nnlichkeit zu hinterfragen. Die armen Burschen schweben mit ihren scheinbar wahllos zusammengewfcrfelten Outfits irgendwo zwischen Karikatur und Unfall.
Avatar
Elidon (Gast) 25.07.2013, 12:37
Totes are believed being a eecnllxet choice of items for women. Several girls are generally obsessive about totes, and they also really like by having an entire number of the newest and stylish bags. In terms of artist bags, it is the envision every woman to undertake a enormous collection of principal custom totes, but the cost range is so high who's becomes hard to pay for these. In many cases, they're able to often determine designer replica designer purses.
Avatar
Sandra (Gast) 23.07.2013, 11:34
composed by hsm 2012-06-02 with continually iiahlatnon of huge amountsit. the eye-stinging effects that urine can bring about won't go away,Remove Dander -Dander is dead flakes of skin which might be shed by all warm-blooded animals as newer healthier skin replaces it, Shedding is continuous as they move by means of they everyday activities, There's absolutely nothing you can actually do about this continual process except deal with it! Clearing it from the air keeps felines and humans healthful. Since it is so small 2 to 5 microns in size it can conveniently penetrate the inner tissue of the lungs and with continually iiahlatnon of huge amounts, it could cause nodules to form. Most usually they may be benign. but clearing the air reduces the quantity attainable to become inhaled. shirly 2012-06-01 linkscorp.
Avatar
FFF 30.01.2013, 11:26
Tour Nr.2/13
Europas
Rennrad-Magazin Nr.1 bringt in der Februarausgabe, die schon erhältlich ist, einen Bericht über die 5 schönsten Rad-Museen Europas. Und unser Friedensfahrtmuseum ist dabei!
Lesen lohnt sich!
:-) :-) :-)
Avatar

Wichtig

Was ist mit der Friedensfahrt?
  

Termine Kl. FF

Es wurden keine Einträge gefunden.

  
ab sofort bestellbar

Links

Liebe Sportfreunde, sicherlich habt ihr alle festgestellt, dass unsere Seiten eine ganze Weile nicht erreichbar war. Grund war eine Spammailattacke die von unserer Seite durchgeführt worden ist. Von unserem Provider wurde vertragsgerecht unsere Seite daraufhin inaktiv gesetzt. Wir haben mit Hochdruck daran alle Sicherheitslücken zu schliessen. Aus diesem Grund, ist das versenden von Mails über unsere Seite bis auf weiteres nicht möglich. 

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Termine

Es wurden keine Einträge gefunden.

Neue Kommentare

Klappen
10.08.2016, 01:57
Whoa, whoa, get out the way with that good inmr...
10.08.2016, 01:54
I'm so glad that the innetret allows free info ...
10.08.2016, 01:54
Finndig this post. It's just a big piece of luc...
10.08.2016, 01:54
It's great to find sonemoe so on the ball http:...
10.08.2016, 01:50
That's the perceft insight in a thread like thi...

Im Chat

Klappen