Willkommen, Gast!   de
 
  • Startseite
  • Information
  • Kommunikation
  • Galerie
  • Benutzer
  • Statistik
  • Downloads
  • Weiteres

Newsletter

Klappen
eMail

Öffungszeiten

Klappen
Dienstag 13:00 - 17:00
Donnerstag 13:00 - 17:00
Sonnabend 13:00 - 17:00
Sonntag 13:30 - 17:00

 

 

 

Terminvereinbarung per Telefon/ E- Mail ist jederzeit möglich

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Den Weg zu uns finden sie übrigens hier

Neu im Blog

Klappen
Es wurden keine Einträge gefunden.

Im Chat

Klappen

Wer ist online?

Klappen
  • Gäste: 130

Humanitäre Geste

Seite drucken Als PDF exportieren

Humanitäre Geste

Wir haben aus dem Bauch heraus geholfen.“ Wer den bescheidenen Horst Schäfer, Initiator des Radsportmuseum „Course de la Paix“ in Kleinmühlingen kennt, weiß, dass diese Worte nicht nur eine daher gesagte Floskel aus Anstand ist. Nein, der Entschluss Andrea Wolfram-Held beim Bau einer Schule in Somalia zu helfen, kam für Schäfer nach dem Lesen eines Artikels spontan. Dabei geht es ihm keinesfalls um Großherzigkeit, sondern einfach nur darum, „etwas Gutes zu tun.“ Denn: „Uns haben in der Vergangenheit auch sehr viele Menschen geholfen.“ Ein willkommener Anlass für diese humanitäre Geste war das 11. Tourtreffen am vorvergangenen Sonnabend in Kleinmühlingen, bei dem ein Teilerlös der Tombola an die engagierte Calbenserin ging. Insgesamt konnte der Verein „Radfreizeit, Radsportgeschichte und Friedensfahrt e. V.“ Wolfram-Held 400 Euro überreichen. Wer mehr über das Projekt erfahren und helfen möchte, kann unter 0152/06120709 Kontakt mit Andrea Wolfram-Held aufnehmen. Übrigens, das diesjährige Tourtreffen, bei dem Tourteufel Didi Senft kurzfristig als Überraschungsgast auftauchte, war wieder ein voller Erfolg. Das nächste Treffen ist bereits terminiert und findet am 8. November 2014 statt. Dann hofft Schäfer, vielleicht den ersten Deutschen im Weltraum, Sigmund Jähn, in den heiligen Hallen des Radsportmuseums begrüßen zu dürfen.

Seltener Moment: Harmonie zwischen Pfarrer und "Teufel"

Ja, was ist denn das? Der Pfarrer und ein Teufel traut vereint? Dieses Foto entstand beim jüngsten Kleinmühlinger Tourtreffen von Freunden der Friedensfahrt und Fans der Tour de France, zu dem auch Pfarrer Thomas Lütgert und "Teufel" Didi Senft aus Storkow (Mark) gekommen waren. Während Lütgert zu Beginn der Veranstaltung in die Kirche zu "Momenten der Besinnung" einlud, war Didi eher als Spaßfaktor auf dem Parkett. Seid 1992 gehört er als leidenschaftlicher Radsportfan zum festen Inventar der internationalen Radportszene. Seinen ersten Auftritt in dieser Rolle hatte er bei der Tour de France-Etappe nach Andorra.

Foto: Thomas Linßner

16.02.2014, 11:09 von Horst | 1488 Aufrufe
Bewertung: 1 2 3 4 5

Wichtig

Was ist mit der Friedensfahrt?
  

Termine Kl. FF

Es wurden keine Einträge gefunden.

  
ab sofort bestellbar

Links

Liebe Sportfreunde, sicherlich habt ihr alle festgestellt, dass unsere Seiten eine ganze Weile nicht erreichbar war. Grund war eine Spammailattacke die von unserer Seite durchgeführt worden ist. Von unserem Provider wurde vertragsgerecht unsere Seite daraufhin inaktiv gesetzt. Wir haben mit Hochdruck daran alle Sicherheitslücken zu schliessen. Aus diesem Grund, ist das versenden von Mails über unsere Seite bis auf weiteres nicht möglich. 

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Termine

Es wurden keine Einträge gefunden.

Neue Kommentare

Klappen
10.08.2016, 01:57
Whoa, whoa, get out the way with that good inmr...
10.08.2016, 01:54
I'm so glad that the innetret allows free info ...
10.08.2016, 01:54
Finndig this post. It's just a big piece of luc...
10.08.2016, 01:54
It's great to find sonemoe so on the ball http:...
10.08.2016, 01:50
That's the perceft insight in a thread like thi...

Im Chat

Klappen